top of page

Kollektivschreiben am Lac Léman


Freier Blick auf neue Literatur. Am Buchfest an den Quais von Morges.

Auf Einladung von Pro Helvetia geben Richard Reich (JULL, Projektleitung Schulhausroman) und Claire Genoux (Schreibtrainerin Roman d'école) ein Atelier mit dem Titel Quand l’auteur revisite les bancs d’école. Une expérience d’écriture collective sur le Roman d’école. Dabei wird eine Gruppe von Kulturvermittlerinnen zu ihrer eigenen Überraschung zur Schulklasse, die in knapp zwei Stunden den Anfang eines Kollektivromans entwirft und auch schon erste Texte dazu schreibt.

Das Symposium findet im Rahmen des Literaturfestivals Livre sur les quais de Morges ebendort statt. Neben Claire Genoux sind auf den Quais weitere gestandene Schreibtrainer/innen des Roman d'école anzutreffen wie Thomas Sandoz und Odile Cornuz.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am Morgen

bottom of page