top of page

Quallen an der Bärengasse


Am 18. November wird das JULL an der Bärengasse zum Vorleselabor: An einem Dutzend Orten im Haus werden Texte live vorgelesen oder auch eingespielt. Heute testen Per Larsen und Irene Eichenberger, welche die Dramaturgie des Abends besorgen, die sogenannte Quallenbühne. Hier werden Davide, Sarah, Dane und Tamara Kürzestgeschichten lesen, die von Pipilotti Rists quasi flottierenden Ausstellung im Kunsthaus inspiriert wurden.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie weiter?

bottom of page