Suche

"Er so: du fählsch mir..."


Unter der Projektleitung von André Vladimir Heiz werden in den nächsten Wochen rund 60 Parkbänke rund um Rapperswil beschrieben - 6 Bänke mit Textbausteinen aus der Werkstatt des Jungen Literaturlabors JULL. Heute sind gleich 2 Klassen der Sek Rüti mit dieser Aufgabe beschäftigt. Grundidee bei der 3. Sek B am Nachmittag: 2 Jugendliche sitzen auf 2 verschiedenen Bänken und chatten miteinander. Das klingt dann zum Beispiel so (Autora schreibt auf WhatsApp an Lovelyn):

Er so: du fählsch mir dis das es tuht mir leid ich chan nöd ohni dich nacher ich so ja weisch wie krass du mich verletz hesch und ich weiss nöd ob ich es wieder chan ich han angst das du sgliche mache wirsch nacher bini gange und er het mich packt und küsst und ich glaub das mir wieder zemme sind... will hallo er het mich eif küsst..

Schreibcoaching: Richard Reich, Renata Burckhardt und Lehrerin Luzia Schnellmann.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial