Suche

"Bruder Eifersucht" und andere Titel zukünftiger Osiris-Geschichten


Heute sind alte Bekannte im Haus: Die 3. Sek BC von Sabrina Häberli und Stefan Hochstrasser aus dem Ustermer Schulhaus Weidli. Die Klasse hat 2014-15 im Rahmen unseres Projekts Zeitreise Zürich den Roman Little Chub geschrieben (und mit Nic Hess illustriert), bei dem es um den Absturz bzw. Abschuss eines US-Bombers in den Greifensee ging. Auch bei unserem neuen Projekt spielt Wasser eine grosse Rolle: Osiris - das versunkene Geheimnis Ägyptens. Die Klasse hat heute morgen zuerst die gleichnamige Ausstellung im Museum Rietberg besucht, dann ist sie ins JULL gekommen, hat Eistee getrunken und dann zuerst einmal aufgeschrieben, was ihr zur Ausstellung eingefallen ist:

Mittelmeer

Mythen

Falken

Sarkophag

Boot ohne Segel

Schüsseln aus Silber

in 14 Stücke zerschnitten

Zauberkräfte

Krokodile

kein Arm

kaputte Nase

langweilig...

Nächsten Freitag wird die Klasse wieder ins JULL kommen und von Osiris inspirierte Geschichten schreiben. Bevor sich die Jugendlichen aber auf den Heimweg machen, erfinden sie schon mal die Titel zu ihren zukünftigen Storys. Zum Beispiel:

Das magische Leben von Ägyptens Unterwassergöttern

Ausbuddeln im Meer

Wie ein Krokodil Osiris rettete

Der in 14 Stücke zerschnittene Bruder

Schnapp! macht das Krokodil

Die Mumien machen alle Nasen kaputt

König Osiris liebt seine Schwester

Bruder Eifersucht

Krieg um den König

Die geheimnisvolle Geschichte von den zwei Königen

Die 14 Goldringe

Die geheimnisvolle Stadt

Bruder gegen Bruder

Isis macht alles kaputt.

Fortsetzung folgt!


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon