Suche

Neue Sätze vom Freien Abend


Heute war wieder Freier Abend mit Ruth Schweikert. Hier einige Sätze, die uns besonders gefallen haben:

"Ich verstricke mich da in etwas hinein, ich erschaffe irgend etwas, von dem ich irgendwann irgendwas gehört habe. Ich knüpfe irgendwo an. Im Nirgends. Aber was hat das mit mir zu tun? Was will ich denn sagen?"

(Dorothee Plancherel)

"Es war naiv von mir zu glauben, ich würde werden, was meine Eltern sind. Man kann nicht als Migrant geboren werden, ausser wir verstünden die Geburt als Migration."

(Lino)

Die Freien Abende finden einmal im Monat statt, jeweils donnerstags. Für Informationen über die nächsten Daten nach der Sommerpause bitte ein Mail an office@jull.ch


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial