Suche

Wenn das die Eltern lesen würden


«Ich will nicht, dass meine Eltern das lesen», sagt eine Schülerin und zeigt auf die Zeile: und sie legten sich aufs Bett und hatten eine Affäre.

«Das ist doch etwas Normales», sagt ein Schüler.

«Warum kichert ihr denn so?», wirft eine andere Schülerin ein.

Diskussionen in der Klasse B1e des Dübendorfer Schulhauses Stägenbuck kurz vor der Vollendung ihres Schulhausromans.

Projekt Nr. 69 - Schulhausroman / JULL-Roman. Klasse B1e (Lehrer/innen: Muna Schaufelberger und Michael von Orelli ), Sek Dübendorf-Schwerzenbach (Schule Stägenbuck). Schreibcoach: Maja Peter.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon