Suche

Ein beflügelnder Abend


Seit Herbst 2017 ist die Schule Stägenbuck (Sekundarschule Dübendorf-Schwerzenbach) im JULL als School-in-Residence präsent. Im Zuge dieses Grossprojekts haben die Klassen B1e und B1f je kollektiv einen Roman verfasst. Und drei weitere Klassen haben, inspiriert von der Ausstellung "Kloster Einsiedeln - Pilgern seit 100 Jahren" im Landesmuseum, wunderbare Texte über Pilger, Heilige und Engel bzw. über Superstars und die dazugehörigen Partys geschrieben. Betreut wurden die Klassen jeweils von Schriftsteller/innen, nämlich von Maja Peter, Werner Rohner und Johanna Lier. (Szenisches Coaching: Irene Eichenberger, Ton und Bild: Per Larsen)

Nach diversen Kurzlesungen im JULL und im Landesmuseum war es Zeit für eine festliche Schlussveranstaltung mit allen beteiligten Klassen, ihren Lehrpersonen, Eltern, Geschwistern, Verwandten und natürlich der interessierten Öffentlichkeit. Den passenden Rahmen zu dieser im besten Sinne hochfliegenden Nachwuchsliteratur bildete das Airforce Center Dübendorf, genauer: die grosse Showbühne in der Halle 2 mit der eindrücklichen Kulisse historischer Flugzeuge.

Dort lasen die Jugendlichen gruppenweise in kurzen Show-Blöcken aus ihren Werken. Gleichzeitig war der Anlass auch Vernissage des druckfrischen Büchleins mit den zwei Schulhausromanen Nr. 109 und 110 (gleichzeitig JULL Print Nr. 14/15).

Eindrücke der Lesung finden Sie in unserem Fotoalbum.

Den aktuellsten Schulhausroman bzw. JULL-Print gibts in unserem Shop.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial