Suche

Hauptprobe mit äusserst Untoten


Die 6. Klasse von Benedikt Rüttimann (Primarschule Fluntern) gibt es noch bis Freitag. Dann werden die zwei Dutzend Bald-schon-Jugendlichen flügge, sie schwärmen aus in verschiedenste Himmels- und sonstige Richtungen. Vorher gibts aber noch ein Abschlussfest mit Lesung im JULL: Eltern, Geschwister, sonstige Verwandte, Freund/innen, Haustiere... - alle herzlich eingeladen! Heute findet noch eine Probe auf der Bühne statt. Man merkt, dass die Auftretenden in einem euphorischen Ausnahmezustand sind. Aber an der Vernissage mit Publikum wird alles klappen. Das JULL-Printz Nr. 13 mit dem Titel "Wieder am Leben, sozusagen - zwei Dutzend untote Geschichten" liegt jedenfalls schon bereit.

Projekt 72 - Reformationsbeobachter/innen - Jugendliche denken schreibend über Reformation, Kirche, Glauben... nach. Diesmal: 6. Klasse Schulhaus Fluntern (Lehrer: Benedikt Rüttimann). Gefördert und im Rahmen von ZH-REFORMATION.CH . Schreibcoaching: Richard Reich.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon