Suche

22 Schüler, 22 Ideen


Beginn des Projekts St. Anna II "Lifestyle zu Zeiten der Reformation" mit der Klasse 2b Gymnasium Unterstrass und Schreibcoach Gion Mathias Cavelty, History Coach Regula Bochsler und Kulinarischem Coaching von Martina Schwaninger. In Kooperation mit ZH-REFORMATION.

"22 Schüler, 22 Ideen für Geschichten, darunter sehr vielversprechende: Eine Geschichte über eine Sekte - ein Geschichte mit einem Smaragd - Erstentdeckung einer Frucht, aus der ein Heilmittel wird - gefährliche Theorie der runden Erde (das Ganze soll mit einer Hinrichtung enden) - Das Leben einer Musikerin zu Zeiten der Reformation - ein Gefängniswärter, der einem Täufer bei der Flucht hilft und ein Geist wird - eine Liebesgeschichte zwischen einer Katholikin und einem Protestanten - ein Protagonist, der die Bartholomäusnacht überlebt hat und nach Zürich zurückkehrt - die Hinrichtung eines homosexuellen Jungen, der sich in einen andern Jungen verliebt hat - eine normale Bürgerin, die einen Adligen liebt und als Hexe denunziert wird - Das Zürich des 16. Jahrhundert aus Sicht eines Muslims/einer Muslima - das Leben eines Kindes im Zürich des 16. Jahrunderts - Adelstochter verliebt sich in Bäcker- eine Schneiderin, muss für Adlige Kleider nähen, wird schlecht behandelt und schneidert ihr aus Rache ein Kleid aus von Hexe verzaubertem Stoff - Geschichten von Ärzten und Gefängniswärtern-/insassen.

Ein bisschen viele Gefängnisse, Hinrichtungen und Liebesgeschichten zwischen Arm und Reich kommen vor, finde ich … Cool wäre, man könnte noch eine Söldner-, eine Sensations- (Stichwort: Flugblätter, zweiköpfiges Kalb) und eine Astronomengeschichte (Stichwort: Der Komet kommt!) reinbringen …

Nächstes Mal ist noch einmal ein historischer Exkurs mit Regula Bochsler dran, dann haben wir noch drei Doppelstunden Zeit zum Schreiben. Die Hausaufgaben auf das übernächste Mal: Einen Titel für die Geschichte finden und die ersten fünf Sätze schreiben."

Projekt Nr. 87 - St. Anna II "Lifestyle zu Zeiten der Reformation" Klasse 2b Gymnasium Unterstrass (Lehrerin: Barbara Jehle) in Kooperation mit ZH-REFORMATION.CH. Schreibcoach: Gion Mathias Cavelty History Coach: Regula Bochsler Kulinarisches Coaching: Martina Schwaninger


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial