Probe "Unser magisches Buch"


Probe für die kommende Lesung am Freitag, 29. März, 19 Uhr, Filmpodium Zürich:

"..Was ist denn das? Da springt doch tatsächlich ein Fernseher aus den Büschen, rennt weg und klettert auf einen Baum."

Alejandra:

Dieser Fernseher ist ein Spion. Er nimmt alles wahr, was passiert – wie ein drittes Auge. Er sieht, wenn ein Junge ein Mädchen anmacht. Er sieht, wie jemand Essen aus dem Kühlschrank klaut. Er sieht, wann jemand schläft. Er bemerkt, wenn jemand Zucker isst. Er kontrolliert, ob jemand seine Hausaufgaben gemacht hat. Er beobachtet, wie es im Büro des Präsidenten läuft. Er weiss, wie viel Geld Donald Trump hat. Er hört, wenn jemand unter der Dusche falsch singt."

Obin: Der Fernseher pfeift oder singt laut.

alle: „Casanova, Casanova“

Obin:zweimal hintereinander. Er stöhnt:

alle: „Whaaa“

Obin:ganz tief. Er schreit:

alle: „Ich habe dich erwischt!“

Obin:Er quietscht:

alle:„Iiiiiiiii!“

Obin:Er erzählt Flachwitze zum Beispiel mit Ananas:

alle:„Besser Ananas als Hose nass“.

Obin:Er tanzt Gangnam-Style. Er macht Beat-Box:

alle:„PTKPTKPTK.“

Obin:Er heult

alle:„Auuuuuu-uuuuuuu“.

Obin: Er kann jede Mathe-Aufgaben lösen:

alle: √2 x 4 x 710 y = √0,6 • ½ x 22y.

Obin:Er weint, weil er ein trauriges Video gesehen hat. Er führt Selbstgespräche, die niemand versteht:

alle:„Adakada piti pum parra pum paum kiwi.“

Projekt Nr. 89 - School in Residence Sekundarschule Feld II (Langzeitprojekt). 2ABa (Lehrerin: Céline Codoni) mit André Vladimir Heiz.

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon