Suche

Satz für Satz - Improfieber der Möglichkeiten am Freien Nachmittag


Den Entschluss fasste ich, als ich wohl zum xten Mal an diesem Tage an der gleichen Tramstation ankam.

Ich würde wohl zu Fuss zum Unihockey-Training gehen müssen.

Doch die Frage war nur, wie ich dorthin kommen könnte.

Vielleicht könnte ich mit meinem Pferd dorthin reiten.

Doch dann fiel mir ein, dass mein Pferd noch zuhause im Garten stand.

Das hiess, ich müsste den ganzen Weg gehen?

Oder ich liess das Training heute aus.

Oder ich würde hinfliegen?

Oder mein Pferd holen?

Oder ich würde doch noch ein bisschen Tram fahren.

Oder….

Was rätst du mir, du unbekannte/r Tagebuch-Leser/in und liest du DAS HIER überhaupt?

ODER wie geht die Geschichte weiter

- schreibt uns doch! An: office@jull.ch

von Klara, Selina, Paula, Nina, Greta, Lilah

Freier Nachmittag. Schreibcoach: Svenja Herrmann . Der Freie Nachmittag findet zweimal im Monat im JULL statt. Die weiteren Termine findet ihr hier.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial