Suche

Im Rhythmus der Hammerschläge


Das war richtig schön, wie alle geschrieben haben, so viel, manche fast so, dass sie das Essen und Trinken vergessen haben. Aber vielleicht schreibt es sich gut, im Rhythmus der Hammerschläge vom Haus nebenan, das nun aussieht, als stünde es in einem vergessenen Quartier. Aber wenn man genau hinguckt, hängt da im Erdgeschoss ein Kronleuchter. Hier wird geglitzert und geglänzt! Dennoch!

Jedenfalls haben alle plötzlich und wie abgesprochen aufgehört mit dem Schreiben und sind ans Fenster gestanden, weil es sich angehört hat, als würde das Haus zusammenbrechen. Die haben vermutlich Ziegel durch eine Kette bodenloser Eimer geschickt, Endstation Mulde. Deshalb dieses Gemeinschaftsgedicht:

Um 16:12 regnet es Ziegel Sie kommen vom Haus nebenan und machen die ganze Strasse kaputt Ach, am liebsten würde ich schieben den Riegel Auf der Baustelle hört man Witze Sie sollen endlich gipsen Alle nerven sich schon hop hop hop Jetzt geht’s los

Wenn man in einem Hotelbett oder unter dem Zeltdach eingequetscht liegt, die Geräusche Gespenster spielen, versteckt sich auch der Schlaf.

Freier Nachmittag. Schreibcoach: Lea Gottheil. Der Freie Nachmittag findet zweimal im Monat im JULL statt. Die weiteren Termine findet ihr hier.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial