Suche

Lesprobe: Ein übler Mordfall


Heute um 10.00 wurde im Schulhaus Riedenhalden geprobt für die Lesung am kommenden Montag im JULL 19.00.

Moderation:

Rollen:

Adoptivsohn Borat de la Coste -

Sohn Bob De la Coste -

Kommandantin Fatima Mohamedi -

Schwester der Kommandantin, Fadila Mohamedi -

Der Mörder Leonardo Andersson -

Bühnenpartner Michael Andersson -

Militärpolizist 1 -

Militärpolizist 2 -

Kantonspolizist am Telefon -

ErzählerInnen -

In der Mordnacht - Bob

Der Als Bob von der langen Nacht nach Hause kam, war es zu Hause unheimlich still. Er öffnete eine neue Flasche Whisky und goss sich ein Glas ein; er nahm einen Schluck. Danach rief er nach seinen Eltern. Es blieb still. Er zuckte mit den Schultern. War da grade ein Geräusch gewesen? Er horchte. Als es still blieb, ging er in die Küche, um sich etwas zu essen zu machen. Nachdem er satt war, rief er noch einmal nach seinen Eltern. Der Kamin glomm noch, auf dem Tischchen standen Gläser. Sie waren nicht leergetrunken. Er stutzte und ging zum Schlafzimmer, klopfte. Er klopfte noch einmal und versuchte dann einzutreten...

Projekt Nr. 102 - Langzeitprojekt "Riedenhalden 1", Klasse 2. Sek B (Lehrer: Fabian Feller), Schule Riedenhalden. Schreibcoach: Monica Cantieni.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon