Suche

Wenn du Künstler oder Künstlerin werden könntest


Wir haben nochmals über den Besuch im Atelier von Jürg Altherr und über Kunst allgemein gesprochen. Auf die Frage, was sie am liebsten machen würden, wenn sie Künstler oder Künstlerin werden könnten, kamen von den SchülerInnen u.a. folgende Antworten:

Ich würde am liebsten Sängerin werden oder Bäckerin. Als Bäckerin würde ich meine eigene Bäckerei aufmachen. (E.)

Mein Traum als Künstler wäre es, ein fliegendes Auto zu machen, das kein Benzin braucht, die Marke hiesse Gonçalves. (R.)

Wenn ich ein Künstler wäre, würde ich bei der China Wiese einen grossen Löwen bauen. (A.)

Ich würde gerne Gitarrenspieler werden und vielleicht noch singen können, ich würde Albums machen. Mein Onkel und meine Schwester haben singen gelernt, sie hat viel Ingwer Tee getrunken und trainiert. (J.)

Ich würde Clown werden und Einrad fahren. (O.)

Projekt Nr. 115 - "Neue Seldwyler Geschichten". Klasse Kandil (Lehrerin: Beatrix Kandil), Schule Kalktarren, Schlieren . Schreibcoach: Anita Siegfried. Im Rahmen von 200 Jahre Alfred Escher & Gottfried Keller, unterstützt vom Lotteriefonds des Kantons Zürich.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial