top of page

Erste Leseprobe für die Buchvernissage "Die Reise des Todes"


Julien: Liebe Gäste wir freuen uns, dass sie alle hier sind zu unserer Buchpremiere «Die Reise des Todes» gekommen sind. Sie werden einen Auszug vom Anfang unserer Geschichte hören.


Lara F: Der Prolog:


Lara F: Ein alter Mann liegt im Krankenhaus und ist kurz vor dem Sterben. Da öffnet jemand die Tür und kommt ins Zimmer. Es ist der Tod. Er kommt mit wallendem, schwarzem Mantel und seiner Sense. Der alte Mann sagt:


Muzli: «Ist das ein böser Scherz? Ziehen sie dieses Kostüm aus!»


Lara F: Der Tod ist beleidigt und sagt, dass man ihn nur sehen kann, wenn man am Sterben ist. Der alte Mann lacht.


Muzli: «Der Scherz wird immer besser!»


Lara F: Der Tod, der sich über den Alten nervt, stolpert und fällt hin. Der alte Mann lacht noch lauter, so sehr, dass er einen Herzinfarkt bekommt und stirbt. Der Tod lächelt verwirrt und sagt:


Oscar: «Ja, so geht’s auch.»


Lara F: Und er verlässt den Raum so leise wie er ihn betreten hat.



Projekt 160 - "Schulhausroman / JULL-Roman Wald I". Sekundarschule Wald, Klasse C2a (Lehrerinnen: Sarah Knecht, Alexandra Wegmüller). Schreibcoach: Suzanne Zahnd. Auftrittstraining: Irene Eichenberger


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am Morgen

bottom of page