top of page

Feinschliff für die Buchvernissage «Hungriger Löwe auf der Suche nach Beute»


Nadia: Sabrina

Nadia: Sabrina hat Angst vor dem Dunkel.

Sie wohnt mit ihrem Vater in einem alten Haus. Neben dem Wald. Und neben dem Wald ist ein Meer.

Cindy: Ich bin Sabrina. Und was ihr nicht wisst, ich bin halb Mensch, halb Hexe. Meine Freundinnen wissen es aber nicht. Ich habe Kräfte und kann Dinge bewegen, ohne sie zu berühren, und ich kann auch Menschen mit bösen Geistern verseuchen, aber das mache ich nicht mit denen, die mir Gutes tun.

Nadia: Sabrina hat eine Puppe. Sie braucht die Puppe für ihre Hexenrituale. Sie hat sie von einem alten Hexenkönig bekommen.


 

Projekt 161 - "Schulhausroman / JULL-Roman Wald II". Sekundarschule Wald,Klasse C3a (Lehrer: Andreas Metzler). Schreibcoach: Johanna Lier. Auftrittstraining:Irene Eichenberger


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie weiter?

Comments


bottom of page