top of page

Koala in den Händen, fliegen mit Krokodilen und in den Wolken




In dem kleinen, feinen Schreibglück-Workshop vom Samstag, 19.11.2022

träumen und schreiben wir...


Ich träumte, dass ich im Dschungel lebte.

Ich träumte, dass ich lautes Brüllen eines Tigers hörte,

dass ich den warmen Wind des Dschungels im Gesicht spürte.

Ich träumte, dass ein schöner, blauer Papagei an mir vorbeiflog.

Ich träumte, dass ich auf einen Baum kletterte

Und auf den Ästen ging.

Ich träumte alle Tiere würden meine Freunde sein.

Ich träumte, dass ich auf einem Jaguar ritt.

Ich träumte, dass ich bei den Affen ass.

Mit ihnen Heidelbeeren ass.

Ich träumte, dass ich mit Krokodilen flog.

Ich träumte,

dass ich glücklich war.

(Adrien)



Ich träumte, dass ich einen Koala in den Händen hielt.

Ich träumte, dass eine giftige Schlange um meinen Hals baumelte.

Ich berührte sie.

Ich träumte, dass ich frischen Eukalyptus rieche.

Ich träumte, dass ich einen Papagei hörte,

dass ich eine Ananas fand.

Und sie mit einem Stein aufschnitt und ass

Und der Koala ass Eukalyptus.

(Aylin)


Ich träumte, dass ich den Wind spürte.

Ich träumte, dass ich die vielen Wolken sah.

dass ich das friedliche Vogelgezwitscher hörte.

Ich fühlte mich glücklich und frei, wie ich flog,

dass ich meinen Bruder neben mir fliegen sah.

Er war so glücklich wie ich.

(Elina)

 

Schreibglück wird geleitet von der Poetin Svenja Herrmann. Mehr zum Projekt gibts auf ihrer Homepage.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am Morgen

bottom of page