Suche

Die JULL Funkoper findet statt - wann und wo werden wir noch sehen...



Eine Funkoper ist per Definition ein Live-Hörspiel mit Musik - übertragen im Kurzwellen-Radio und mit einem Plot, der die Menschen daheim an ihren Volksempfängern fesselt. Im Zentrum dieser modernen Funkoper: Bella und Mia, zwei sehr zeitgenössische Jugendlichen - die eine superreich, die andere mausarm. Bei einem Besuch in einem gruseligen Haus am Münsterhof geraten die beiden in eine Art Zeitmaschine und tauchen 100 Jahre früher wieder auf: 1920. Damals sieht der Münsterhof schon ähnlich aus wie heute - aber doch ganz anders. Prompt treffen Bella und Mia auf ihrer Zeitreise zwei Jungs, die 1920 genauso alt sind wie sie. Und mit dieser Begegnung nimmt das Schicksal seinen Lauf...


Das alles wäre eigentlich live gelesen worden von Jugendlichen auf der Münsterhof-Bühne - dazu vorgesehen auf dem ganzen Platz Live-Sound von Chören, Tubas und Trompeten samt Glockengeläut vom Fraumünsterturm! Nun aber werden die Festspiele Zürich aus bekannten Gründen in die virtuelle Welt verlegt.

Was das für unsere Produktion heisst, finden wir in den nächsten Wochen heraus. Wir halten euch auf dem Laufenden!


Eine Kooproduktion von Festspiele Zürich, JULL und Radio LoRa.


Die Story der Funkoper wurde von der Klasse Sek 2ABb der Schule Feld (Lehrerin Olivia Rigert), Zürich, gemeinsam mit Schreibcoach Suzanne Zahnd im JULL geschrieben.

Regie: Martin Engler

Komposition und Cello: Bo Wiget

Kontrabass und Klavier: Ralph Hufenus

Regieassistenz: Irene Eichenberger


ABGESAGT/NEUER TERMIN FOLGT. Freitag, 12. Juni, Öffentliche Generalprobe 18.00 Uhr, Münsterhof Zürich

ABGESAGT/ NEUER TERMIN FOLGT. Samstag 13. Juni, Vorprogramm 11.00 Uhr, Ursendung 13.00 Uhr, Münsterhof Zürich



Das Heft: "MONSTERHOF oder Ein Amulett für Zwei" gibt's schon jetzt in unserem Shop.

Projekt Nr. 122- "Funkoper" Klasse Rigert (Lehrerin: Olivia Rigert), Schule Feld. Schreibcoach: Suzanne Zahnd. In Zusammenarbeit mit Festspiele Zürich 2020.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon