Halloween im Mai?

28.05.2016

Die erste Listening session im JULL: Basierend auf ihrem selber verfassten Text, hat die Klasse 3B von der JULL-School-in-Residence Riedenhalden das Hörspiel Welcome to (P)Affoltern eingespielt. Die Story aus dem Zürcher Underground ist eine akustische Zeitreise, ein 35-minütiger Song über das jugendliche Leben an den Rändern und im Unterbau der Stadt. Zur Hörbuch-Vernissage hat Anna Sommer noch einmal das Mobile installiert, das die Klasse im Rahmen von Zeitreise Zürich erarbeitet hatte. Und selbstverständlich ist MC Martin Engler, der Hörspiel-Regisseur, angereist, um mit den jungen Künstler/innen das gemeinsame Werk gebührend zu feiern. Schreibcoach Christoph Simon liess aus London grüssen, History-Coach Martin Illi von einer Führung in Adliswil.

JULL-Audio Nr. 1 ist für CHF 15 im Shop erhältlich. Das Hörspiel-Projekt wurde wie die ganze Zeitreise Zürich unterstützt von der Steo Stiftung.

Please reload

 Empfohlene Beiträge++++  
Please reload

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon