Weggli oder Würstli? Ohrenschmalz!

02.11.2016

Ruth Schweikert während dem "Freien Nachmittag" im JULL.
 

An diesem Freien Nachmittag schreibt Lenya über die Frage: "Wer heilt Hölle und Menschen in 990'000 Jahren?" Und verfasst einen Zeitungsartikel zum Titel: "Kein Ort stellt den Schmalz so astronomisch dar wie das Landesmuseum“.

Liv schreibt über Lou, die sich nicht traut, ihren Eltern zu sagen, dass sie an einem Battle teilnimmt, also einem Breakdance-Wettbewerb, während Nieves sich aus dem Fenster lehnt (nicht allzu weit!) und den Leuten auf der Strasse zuruft: "Weggli oder Würstli?“

"Was?“, fragt einer nach, "Weggli oder Bürli?“

"Nei, Weggli oder Würstli!“

"Würstli, aber nur mit Bürli!“

Später macht Nieves eine SchriftstellerInnen-Collage aus dem Programmheft von "Zürich liest", und Lenyas Zeitungsartikel nimmt langsam Form an: "Der Künstler Alex Klaus hat während 3 Jahrzehnten den Ohrenschmalz von Roger Federer gesammelt. Daraus hat er nun einen gigantischen Ohrenschmalzturm gebaut, der den gesamten Ausstellungsraum von 160 Kubikmetern einnimmt. Zu besichtigen ist das Werk bis zum 24. Dezember im Landesmuseum Zürich.“

 

Please reload

 Empfohlene Beiträge++++  
Please reload

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon