Neues vom Freien Abend

18.01.2018

 

Heute war wieder Freier Abend mit Ruth Schweikert. Als 'Amuse-Oreille' bzw 'Amuse-Yeux' ein Satz des Abends:

 

"Versuchen Sie nicht, mir meine Wut auszureden. Sie ist ein Erbstück."

(Barbara Pallecchi)

 

 

Die Freien Abende finden einmal im Monat statt, jeweils donnerstags. Die kommenden Termine findet man hier.
 

 

Please reload

 Empfohlene Beiträge++++  
Please reload

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon