Ängste, Wahnsinn, Besessenheit

19.06.2018

 

 

Derzeit werden an fünf Ort im Kanton Zürich "Reformationsnovellen" geschrieben. Darunter verstehen wir: Nachdichtungen von Schulklassen von Stoffen, die in einem Kontext zu 500 Jahren Reformation stehen. Die Autorin Johanna Lier arbeitet mit der Klasse 2A/B der Sekundarschule Marthalen.

 

Im Bild die Wandtafel des heutigen Workshops...uuuhhhh gruselig....

 

 

Projekt 73 - Reformations-Novellen - Klasse 2A/B Sekundarschule Kreis Marthalen (Lehrer: Bernath Roman). Schreibcoach: Johanna Lier. Gefördert und im Rahmen von ZH-REFORMATION

Please reload

 Empfohlene Beiträge++++  
Please reload

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon