Ich dachte es ist einfach, aber...

29.11.2018

 

Aber nein. Es ist viel schwieriger, als ich dachte. Mein erste Tonaufnahme.

" Igor 25 Jahre alt, wohne mit meiner Schwester und meinem Bruder in Moldawien. Moldawien ist ein armes Land, darum muss ich weg. Ich flüchte von Moldawien nach Portugal, muss durch Rumänien, Ungarn, Slowakei, Slowenien, Deutschland,Österreich, wieder Deutschland, Frankreich,Spanien."

Flüsterchor: "Wir lesen diese Geschichten. Wir sehen diese Bilder. aber wir fragen uns: Wer sind diese Menschen? was denken sie? was fühlen sie? was für Gewohnheiten haben sie? was wollen sie?"

 

 

JULL-Projekt 47: Fluchtgeschichten, Klasse 1 Sek. B/C (Maria Loiacono) aus der 2. JULL-Scholl-in-Residence Kappeli (Zürich Altstetten). Inspiration: "Flucht", eine Ausstellung des Landesmuseums Zürich. Schreibcoach: Johanna Lier. Tonaufnahmen: Per Larsen und Irene Eichenberger

Please reload

 Empfohlene Beiträge++++  
Please reload

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon