Mehr Zukunft

23.05.2019

 

Heute haben wir zum ersten Mal versucht, fünfzehn verschiedene Versionen der letzten drei Jahre an der Sekundarschule Ruggenacher zu einem einzigen Text zu verdichten. Das Ergebnis haben wir dann mit verteilten Rollen gelesen, reihum, alle nacheinander einen Satz. Anschliessend diskutierten wir darüber, was an diesem Entwurf schon gut ist und was noch nicht so gut. „Ein guter Anfang.“ sagte einer der Schüler. „Aber da ist noch Luft nach oben.“ Nach einer gründlichen Diskussion und einer neuen Einteilung der Schülerinnen und Schüler in Gruppen, um die verschiedenen Lücken zu schließen, schrieben sie motiviert weiter, zu den Themen Logik, Zukunft, Events, Erlebnisse und Dank. Nur einem Schüler fiel nichts ein. Er war beauftragt worden, ein paar mehr schlechte Erinnerungen zu sammeln.

 

Projekt Nr. 108 - "Die Kunst der Abschiedsrede", verschiedene Klassen der Sekundarschule Ruggenacher, Regensdorf (Lehrerin: Regula Ofner). Schreibcoach: Heinz Helle.

 

 

 

 

 

Please reload

 Empfohlene Beiträge++++  
Please reload

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon