Neustes JULL readyprint

20.08.2019

 

"Tick, Tick, Tick - Rimms.Ich schreibe auf der Schreibmaschine hier allein in der Stube. Ich schreibe ein Buch über das Leben und das Vergessen.Tick, Tick, Tick - Rimms."

 

In Kooperation mit dem Festival Blickfelder, gecoacht von den Autor*innen Renata Burckhardt, André Vladimir Heiz, Heinz Helle und Ulrike Ulrich wurden eigenwillige Geschichten um Alltags- gegenstände mit Kultstatus geschrieben. Inspiriert wurden die Jugendlichen von der Sammlung "Collection Highlights" im Museums für Gestaltung, Zürich; zur Schreibtat schritten sie anschliessend an mehreren Nachmittagen im Jungen Literaturlabor. Hier eine Auswahl der Geschichten.

 

 

Projekt Nr. 109 - "Wie wird aus einem Stuhlbein eine Story?"  Sekundarschule Urdorf, BC2b (Lehrerin: Sabrina Häberli), 6. Klasse B2.02 (Lehrerin: Maja Bangerter), Schulhaus Kügeliloo. Schreibcoaches: Renata Burckhardt und Ulrike Ulrich. Sekundarschule Rümlang A3a und A3b (Lehrer: Joël Michard), Schreibcoach: André Vladimir Heiz,Sekundarschule Urdorf, Klassen AB1c (Lehrer: Marcel Achermann), Schreibcoach Heinz Helle In Zusammenarbeit mit dem Festival Blickfelder 2019 und dem Museum für Gestaltung.

 

Please reload

 Empfohlene Beiträge++++  
Please reload

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon