Der Stauffacher

08.09.2019

Der Stauffacher vor 500 Jahren.

Ich stelle mir den Stauffacher sehr alt vor. Eine Kirche ist am Ende der Strasse. An den Strassenseiten sind Verkäufer, die Lebensmittel, Kleider und Schmuck verkaufen. Weil es da noch keine Trams und Autos gab, fuhren sie mit Kutschen und Pferden. Die Frauen trugen Kleider und die Männer trugen Strumpfhosen. Am Anfang der Strasse wäre ein Park mit einem Teich.

 

 

Projekt Nr. 119- "Neue Seldwyler Geschichten" Klasse (Lehrerin: Andreas Roth), Schule Feld. Schreibcoach: Jens Steiner

 

 

Please reload

 Empfohlene Beiträge++++  
Please reload

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon