COMING SOON



Und da hören sie einen Schrei: "AAAAHHH!" Er kommt wohl aus dem Badezimmer. Der Kameramann und Raquel gehen zum Badezimmer, da macht ein Mädchen namens Sheryl die Türe auf, weinend. Sie schluchzt und schluchzt und sagt dabei: "Ich…b-bin…SCHWANGER!" Das ist ja mal ein Moment. Raquel ist richtig schockiert. Aber der Kameramann ist so schockiert, dass er bleich wird und er schwitzt auf einmal.

***************************************************************************

"Doch! Wie ich gesagt habe, ich dachte, ich werde allein sterben! Ich habe gedacht, niemand hätte mich gern, aber dann bist du gekommen und hast alles verändert!" Er lächelt und weint fast. Er schaut auf Aikas Gesicht, sie ist mega rot, lächelt und weint auch. Aika öffnet ihren Mund. "I…Ich auch!" sagt sie. "Sie spricht endlich…" Tetsuo ist erschrocken. "Sie vertraut mir", denkt er.

***************************************************************************

Chef: "Hallo mitenand. Ich han e Reklamation für eu. Ihr müend doch en bessere Text näh als dä wo ihr gschribe händ. Für so e grossi Sach chamer doch nöd sonen chliine Text näh." Vanessa flüstert zu Egezon: "Er kann nur reklamieren, er kann nie etwas selber machen. Er sagt immer nur, was die anderen tun sollen." Chef: "Was hesch gseit, Vanessa?" Vanessa: "Nichts, egal." Chef: "Nur will ich dich so gern han, mach ich gar nüt."

***************************************************************************

Kommenden Frühling: ACTION. INTRIGEN. EWIGE LIEBE. In ihrem JULL.

Projekt Nr. 121- Langzeitprojekt "Feld" Klasse Hardter, Schule Feld (Lehrer/in: Frank Hardter, Verena Sigmund) Schreibcoach: Lea Gottheil.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon