Ein ganz normaler Mittwoch

Gestern war wie aus bedecktem Himmel plötzlich alles wie immer. Zuerst kamen die Junges der Viventa mit Ruth Schweikert, um auf der Bühne vorzulesen, dann kam eine Lehrerin aus Schwamendingen, um über zukünftige Projekte mit uns zu reden, dann kam Lorenz Langenegger aus Wien via Schlieren, wo er mit einer Klasse an einem unserer alternativen "Tatorte" geschrieben hatte, dann kam Lea Gottheil, um gemeinsam mit einem halb Dutzend jungen Freiwilligen den Freien Nachmittag abzuhalten, dann kam Jurzok, um mit Sadaf das Ministipendium fortzuführen, dann kam Gina Bucher, um mit den Stadtbeobachter_innen unser Twitter-Projekt fortzuschreiben, und dann kam noch die Inhaberin des Hotels Gabrielli, Venedig, um die Terrasse unseres Kaffeehauses zur Weltkugel zu besichtigen - ein wunderbarer Ort, fand sie, was wir auch finden, und auch ein wunderbarer Tag! (RR)

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon