Hat es dir gefallen?


Auf die Frage: Hat es dir gefallen, am Schreibprojekt im Jull teilzunehmen?

Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?


haben die SchülerInnen so geantwortet (eine Zusammenfassung):


Ja, weil es spannend ist, ein Buch zu machen. Weil wir das Thema Schlieren hatten und weil wir über den Faustkeil von Schlieren geredet haben. Weil wir ein Buch geschrieben haben. Weil es gut und interessant und manchmal auch lustig war. Weil wir im Museum in der Gasi und im Landesmuseum in Zürich waren. Weil es eine Abwechslung für mich und die anderen Schüler war. Weil es so cool und spannend und fast nie langweilig war. Weil wir gute Unterstützung bekamen und alle freundlich waren. Weil es viel Spass gemacht hat und spannend war, ich würde es allen empfehlen.

Es geht so. Wenigstens war es ein bisschen spannender als in der Schule.

Projekt Nr. 115 - "Neue Seldwyler Geschichten". Klasse Kandil (Lehrerin: Beatrix Kandil), Schule Kalktarren, Schlieren . Schreibcoach: Anita Siegfried. Im Rahmen von 200 Jahre Alfred Escher & Gottfried Keller, unterstützt vom Lotteriefonds des Kantons Zürich.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon