#PerGünnt: LÄUTERUNG ODER HÖLLE?


Und zum Schluss: In einer denkwürdigen Abstimmumg wird unser Peer Gynt nach allen Regeln der Kunst zur Hölle geschickt... Die Klasse 3ABa des Schulhauses Waidhalde schreibt heute den Schluss ihres blutigen Dramas um einen unbelehrbaren Egomanen, der folgerichtig (mindestgens) tausend Tode stirbt.

Projekt 141 - #PerGünnt I / Klasse 3. Sek a (Lehrerin: Denisa Popov), Schulhaus Waidhalde. Schreibcoach: Suzanne Zahnd. In Kooperation mit dem Opernhaus Zürich.

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon