Lakiesha & Larissa lesen aus dem Tatort vor.


Larissa: Ich finde es sehr cool und spannend, dass wir eine Geschichte erfinden.

Der Täter ist ein Drogendealer, der die Frau von Chris ermordet. Die Frau war schwanger, das Baby konnte man retten. Das Kind wuchs in einer Pflegefamilie auf. Als das Mädchen 15 jahre alt war, hatte sie ihre wahre Geschichte erfahren. Das Ende der Geschichte ist noch offen.

Wir werden vor Publikum unsere Geschichte dann vorlesen, davor hab ich noch Angst, bin glaub nicht die Einzige. :)

Lakiesha: Und das es am Ende ein Buch gibt, find ich super.


Projekt Nr. 132 - "Tatort" Klasse 1.Sek B2 (Lehrerin: Liridona Hasani), Sekundarschule Kappeli, Zürich. In Zusammenarbeit mit schule&kultur Zürich und der KAPO Zürich. Schreibcoach: Monica Cantieni.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon