Leseprobe: TATORT ENDSTATION SCHLIEREN


LESEFASSUNG

Projekt / Nr. 131 (Tatort 02)

Klasse: A3b (18 Jugendliche)

Lehrer/in: Sonja Scheu Gumy

Schreibcoach: Lorenz Langenegger

Moderation: Antonio

Titel: tatort Endstation Schlieren

FIGUREN:

Anonymus/ Denis: Geheimagent

Cain Desmond (32): Ermittler der Kantonspolizei Zürich

Britischer Aussenminister (50)

Daniel (15): Jugendlicher

Mateo (15): Sein Freund

Viktoria (16): Jugendliche

Jade (16): Ihre beste Freundin

Ceng (42): Ex von Sophia

Sophia (40): Mutter von Jade

Feuerwehrmann

Grossvater (73)

Bareth: In einer dunklen, kalten Zelle sitzt ANONYMUS, der angebliche Maulwurf. Er ist seiner Meinung nach unschuldig im Gefängnis. Er hat schwarze Haare und einen halben Bart.

Launa: Anonymus hat seine Flucht schon geplant. Nichtsdestotrotz dass man ihn als Verräter sieht, hat er mächtige Verbündete und er kennt Leute, die diese Drecksregierung aufdecken wollen.

Bareth:

Der Aussenminister von England hat ihm mitgeteilt, dass er auf jedes mögliche Zeichen achten soll.

Viola: Wenn du dich jetzt fragst, weshalb ein Brite mir hilft, das ist ganz einfach zu erklären. Vor vielen Jahren habe ich die Kinder des Ministers verschont.

Flavia: Anonymus wird mit dem Britischen AUSSENMINISTER (50)

verbunden.

Sprecher 5 AUSSENMINISTER

Hallo, wer ist am Telefon?

ANONYMUS

Sprecher 6: Hallo, ich bin es, Anonymus

Andjela: Ah, der Geheimagent, bist du jetzt an den Punkt gekommen, an dem du meine Hilfe benötigst?

Ksenija: ANONYMUS

Wäre es nicht wirklich dringend, würde ich dich nicht anrufen.

Andjela: AUSSENMINISTER

Und wieso brauchst du meine Hilfe?

Ksenija: ANONYMUS

Je weniger du weisst desto besser.

Du musst mich illegal in die Schweiz bringen. Ich muss mich an einer Person rächen, die in Schlieren wohnt....


Projekt Nr. 131 - "Tatort" Klasse A3b (Lehrerin: Sonja Scheu Gumy), Schule Kalktarren, Schlieren. In Zusammenarbeit mit schule&kultur Zürich und der KAPO Zürich. Schreibcoach: Lorenz Langenegger.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon