Tatort Schlieren, Klappe die 1.


Bevor die richtige Welt zu Besuch kommt, machen wir eine Liste, was wir für unsere fiktive Welt brauchen. Von der Szene bis zum Täter. Vom Dialog bis zum Motiv. Dann hören die Klasse A2b, zwei Lehrerinnen und ein Autor gebannt zu, was die echten und richtigen Ermittler von der Kantonspolizei uns erzählen. Wir lernen: Sie haben in dreissig Jahren zum Glück nur auf Tiere schiessen müssen. Und sie fürchten sich nicht vor Straftätern, die sie ins Gefängnis bringen.


Ermittler: Gerhard Knecht und Brigitte Schlegel


Projekt Nr. 131 - "Tatort" Klasse A2b (Lehrerin: Sonja Scheu Gumy), Schule Kalktarren, Schlieren. In Zusammenarbeit mit schule&kultur Zürich und der KAPO Zürich. Schreibcoach: Lorenz Langenegger.




JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon