top of page

Ein grosser Erfolg am Festkonzert der Stadtmusik zu deren 175-Jahr-Jubiläum


Die 6. Klasse der Primarschule Kügeliloo ist eine "Bläserklasse". Denn ihr ganzer Musikunterricht steht im Zeichen von Blasinstrumenten: 2 Querflöten, 5 Klarinetten, 4 Saxophone, 2 Euphonien, 1 Tuba, 2 Posaunen und 4 Trompeten. Kein Wunder, ist diese Kügeliloo-Klasse die Idealbesetzung für ein besonderes Projekt des JULLs: Gecoacht vom Spoken-Word-Autor und Posaunisten Gerhard Meister haben die 20 Jungmusiker*innen zirka 99 Blasmusik-Geschichten geschrieben. Samt anderen Texte, in denen es mächtig tutet und trompetet! Gestern lasen die Nachwuchs-Autor*innen eine Auswahl ihrer Werke auf grosser Bühne live vor: am Festkonzert der Stadtmusik zu deren 175-Jahr-Jubiläum! Und selbstverständlich bewiesen die Kügeliloo-Kinder dort auch ihr musikalisches Können: mit drei kurzen, aber im Fall gar nicht so leichten Blasorchesterwerken. 18 Minuten gebanntes Zuhören im Festzelt auf dem Münsterhof.


174 - "Blasmusikgeschichten". Schulhaus Kügeliloo, Klasse 5a (Lehrerin Lena Tosconi). In Zusammenarbeit mit der Stadtmusik Zürich und Musikschule Konservatorium Zürich MKZ. Schreibcoach: Gerhard Meister Auftrittscoaching: Irene Eichenberger

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie weiter?

Comments


bottom of page