Schools in Residence 

05 Schule Auzelg
Seit Sommer 2021

Seit 2021 ist mit der Schule Auzelg in Zürich Schwamendingen eine Primarschule als neuste School in Residence hinzugekommen.

Im ersten Durchlauf waren es zwei 6. Klassen, die, kurz bevor sie den Übertritt in die Oberstufenwelt antraten, im Jungen Literaturlabor als Autor*innen alles gaben. Mitinitiiert hat das Projekt die Lehrerin und Quims-Beauftragte Michaela Frigg Sekeröz. Geschrieben wurden zwei umfangreiche JULL-Romane, die an Spannung kaum zu überbieten sind. Zum krönenden Abschluss kam es im Künstleratelier von Nic Hess in Schwammendingen. Die Klassen für den nächsten Durchlauf 2022 sind ab Sportferien am Start. Wir freuen uns.

04 Sekundarschule Buhnrain
Seit Sommer 2018

Neuzugängerin Nr 4 ist die Sekundarschule Buhnrain, Zürich Seebach. Seit 2018 ist das Buhnrain jedes Jahr mit einer Klasse vertreten.

Geschrieben wurden neue Seldwyler Geschichten, inspiriert von Gottfried Kellers fiktivem Ort Seldwyla, aber auch klassische JULL-Romane. Nebst öffentlichen Lesungen gab es auch Podcasts, die als JULL-Audios nachzuhören sind. Im Frühjahr 2022 wird die nächste Klasse im JULL beginnen.

03 Sekundarschule Feld
Seit Sommer 2018

Die 3. JULL School-in-Residence ist die Sekundarschule Feld im Kreis 4. Wir kennen diese Schule bereits aus der Frühzeit des Projekts Schulhausroman. Seit 2018 abeiten jeweils drei 2. Sek-Klassen mit drei Autor/innen im JULL und schreiben eigene Romane oder andere Textsoten.

02 Schulhaus Kappeli
Seit Sommer 2016

School-in-Residence Nr. 2 ist das Schulhaus Kappeli aus dem Zürcher Stadtkreis 9. Mit dem Kappeli verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit, die mit einer gemeinsam konzipierten und durchgeführten Erzählnacht begann. Im Rahmen von School-in-Residence werden Langzeitprojekte aller Art durchgeführt und dazu diverse kleinere Projekte, z.B. in Zusammenarbeit mit Zürcher Museen. Den Start machte seinerzeit ein Fortbildungs-Nachmittag (Quims), an welchem 25 Kappeli-Lehrpersonen samt Schulleitung herzerfrischende Romananfänge schrieben. Bücher und CD: siehe JULL-Produkte.

01 Sekundarschule Riedenhalden
Seit 2015

Die erste JULL-School in Residence ist die Schule Riedenhalden aus Zürich Affoltern, eine Schule, an der scho seit 2005 im Rahmen des Projekts Schulhausroman  schon mehrere Romane und auch Theatertexte entstanden sind. Somit ist das "Riedi" quasi die Ur-Schule unserer Projeke. Bücher und CD: siehe JULL-Produkte.