Schreibend Dampf ablassen am Freien Nachmittag mit genügend leckerem Proviant in der Tasche




Das wollte ich schon immer fragen oder sagen...


Ich wollte schon immer mal fragen, was der andere denkt oder fühlt,

z.B. bei einem Streit oder wenn jemand etwas Illegales macht - ich meine

wieso macht man das überhaupt?

Nora 11


Ich wollte schon immer meiner Fachlehrerin alles an den Kopf werfen, was mich schon

seit Ewigkeiten an ihr nervt, dass sie gefälligst mal diese nervigen Schüler in die Schranken

weisen sollte oder genau diese Schüler links liegen lassen sollte.

Anonym 11


Aus den Geschichtenprojekten:


Ronja wollte aufwachen, doch sie schaffte es nicht!

Luna 11


Tina hat zwei Hände voller Kräuter dabei.

Philipp 13


Aber ich war daran gewöhnt, schliesslich sass ich schon mehr als sieben Monate in diesem

Loch.

Louisa 11


Diese weisse Seite ist dreist und langweilig.

Bodo 12

Freier Nachmittag. Schreibcoach: Svenja Herrmann. Der Freie Nachmittag findet zweimal im Monat statt, jetzt wieder vor Ort mit Schutzkonzept. Die weiteren Termine findet ihr hier.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon