top of page
Dieser Service ist nicht verfügbar. Für mehr Infos bitte Kontakt aufnehmen.

Freier Schreibmorgen 01. März 2024

für Lehrpersonen und Klassen, die diesen besonderen Ort noch nicht kennen

  • Bärengasse

Beschreibung

Seit 2015 gibt es das Junge Literaturlabor in den historischen Häusern an der Bärengasse beim Paradeplatz. Laufend kommen Kinder und Jugendliche hierher, um mit Schriftsteller*innen Texte zu schreiben, um das Geschriebene auf der JULL-Lesebühne zu testen und manchmal sogar um öffentlich aufzutreten. Der «Freie Schreibmorgen» ist für Lehrpersonen und ihre Klassen gedacht, die das Junge Literaturlabor, seine Räume, das Café noch nicht kennen. Dauer: ca. 3 Stunden Mo-Fr (auch nachmittags möglich) Stufe: ab 4. Primarschule bis 10. Schuljahr sowie Berufsschulen Ablauf: freies Schreiben mit einem Schreibcoach, einander Vorlesen auf der JULL-Lesebühne Themen: frei oder nach Absprache Kosten: für städtische Schulen kostenlos, andere Schulen: Fr. 300.– Weitere Informationen: www.jull.ch Kontakt: T +41 44 221 93 81 office@jull.ch


Bevorstehende Sessions


Kontaktangaben

  • Bärengasse 20, Zürich, Schweiz


bottom of page