Suche

Kevin: "Hesch nur das im Kopf?" Rudi: "Was soll ich machen, ich bin ims Pubertät!&quo


Unter der Projektleitung von André Vladimir Heiz werden in den nächsten Wochen rund 60 Parkbänke in und um Rapperswil beschrieben - 6 davon mit Textbausteinen aus der Werkstatt des Jungen Literaturlabors. Heute ist die 3. Sek B aus Rüti wieder im JULL, betreut von Renata Burckhardt, Richard Reich und Luzia Schnellmann. Sie remixen die Whats-App-Chats aus dem ersten Workshop zu 7 neuen Texten. Keiner darf länger sein als 900 Zeichen. Denn genau so viele Bites haben auf einer Parkbank Platz. Hier ein Beispiel:

Arbeitstitel: "Egal, Themawechsel" (845 Zeichen)

Nikka: Hey Bro

Kevin: Hey Sis

Nikka: Gg?

Kevin: Guet dir?

Nikka: Eig nöd so

Kevin: Why?

Nikka: egal

Kevin: Wms?

Nikka: A dich denke. Du?

Kevin: Ich weiss ned wasi sege set

Nikka: Egal, Themawechsel

Kevin: Ich bin vorane mit minere Fründin dusse gsi und hen mich gstritte

Kevin: Daisy küsst mich lang nüme, aber Peach flörtet mit mir das findi bene.

Nikka: Ich hen au en Fründ, aber isch Privatsach

Kevin: Chasch mer doch vertraue

Nikka Ich bhalt mini Beziehig geheim. Ich han e Frag.

Kevin: Was für e Frag, Sis?

Nikka: Bisch es biz i mich?

Kevin: Was?!

Nikka: ICH LIEB DICH, sit de 4. Klass scho

Kevin: Ich kenn dich aber sit de 5.

Nikka Wemmers probiere?

Kevin: Ich han es Problem, ich bin mit Daisy zemme und ich fühle nöd sgliche wie du, Sis.

Nikka: Schriebemer spöter wieter, min Bus chumt.

Kevin: Okay, ich bi ims Pubertät, und warte bis du chumsch.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial