Suche

7 Köche, 7 kulinarische Konstruktionen auf Grundlage eines Rüblis“


"(St.) Anna kocht" Die Projektwoche mit der Gymiklasse vom Unterstrass ist gestartet. 7 Schüler/innen haben sich für die Kochbrigade gemeldet. Martina Schwaninger (Kunsthistorikerin) unsere Wirtin vom Kaffeehaus zur Weltkugel

leitet diesen Workshop.

Kochen in der Reformationszeit

Kochen als weibliches Kulturgut

Kochen auf Erfahrung beruhend, mit den Mitteln, die zur Verfügung stehen.

Die Analys des gemeinen Rüeblis er gab bei 7 Köch/innen 7 kulinarische Konstruktionen (siehe Foto)

Das Rübli wird bitter, wenn es zuviel geschüttelt wird.

Ein Rüebliist wie ein Körper mit Mantel, wenn man es auszieht ist es nackt.

Rüebli erinnern mich an meine Kindheit.

Eine reformatorische Werkstattlesung - in Wort, Klang und Geschmack gibt es am 29. Juni. Infos finden Sie hier.

Projekt Nr. 84 - "(St.) Anna kocht", Klasse 1b Gymnasium Unterstrass (Lehrerin: Barbara Jehle) Schreibcoach: Johanna Lier Kulinarsiches Coaching: Martina Schwaninger

Musik-Coaching: Marting Engler


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial