"Alles schwierig...und in meinem Kopf geht alles drunter und drüber."

Ein Spoken-Word-Text geschrieben und gelesen von SchülerInnen der Fachschule Viventa, Zürich.

QR_JULL_edited_edited.jpg

JULL Studio ist die Webseite mit Hörspielen und Podcasts aus dem JULL & dem nationalen Projekt Schulhausroman.

TagebuchIdaplatz1_edited_edited.jpg

Das JULL bleibt während der Schulsommerferien geschlossen

vom 26. Juli bis 13.August.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer!

JULL Instagram

 Das JULL 

Ja, im JULL wird gearbeitet – bis mindestens 2025!

 

Es war ein langes Warten, aber es hat sich gelohnt: Am 10 März  hat der Zürcher Gemeinderat die Weisung des Stadtrates für die Grundfinanzierung des Jungen Literaturlabors bis 2025 ohne Änderungen angenommen. Der Betrieb des JULL ist somit für die nächsten 5 Jahre gesichert! Wir sind erleichtert – und gleichzeitig intensiv am Fundraisen, um den Betrieb in einem ähnlichen Umfang wie in den letzten Jahren aufrechterhalten zu können.

 

Apropos: In den letzten Monaten sind wir immer wieder von Aussen-stehenden gefragt worden, ob wir denn trotz Corona arbeiten könnten?

Die Antwort ist simpel: Wenn die Schulen laufen, läuft auch das JULL!

 

Konkret haben wir unseren Betrieb unmittelbar nach Ende des Lockdown im Frühsommer 2020 wieder aufgenommen. Anfangs haben wir auf Grund der Restriktionen vermehrt in den Schulen gearbeitet, aber bald waren auch wieder Projektklassen an der Bärengasse zu Besuch – mit grosser Begeisterung: «Äntli wieder mal use!». Auch unsere ausserschulischen Angebote, der «Freie Nachmittag» mit Svenja Herrmann und Lea Gottheil sowie Gina Buchers «Stadtbeobachter*innen», fanden hartnäckig statt, phasenweise vielleicht auch mal via Zoom – durchaus im Sinne eines Literaturlabors.

 

Ende Februar haben wir neue Projekte gestartet mit Klassen aus den Quartieren Auzelg, Fluntern, Bahnhofstrasse (Schanzengraben), Seebach und Sihlfeld. Und seit es darf, ist natürlich auch das Kaffeehaus zur Weltkugel wieder offen.

 

Fazit: Besuche an der Bärengasse sind wie immer erwünscht!

Das JULL ist ein Projekt, durchgeführt von Die Provinz GmbH – Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte im Auftrag der Kulturabteilung Stadt Zürich.

Alle Workshops im JULL finden unter Berücksichtigung der aktuellen Schutzmassnahmen von BAG und Kanton statt.

Schutzkonzept JULL