Trailer von APROPOS... Du bist schuld!

Projekte Nr. 91-93, eine Zusammenarbeit zwischen dem JULL und dem Jungen Schauspielhaus.

Jull 25.10.18 4281 - klein.jpg

Gruppenfotos der zwei Leseveranstaltungen vom JULL während des Literaturfestivals Zürich liest 2018.

18JULL_RF_Unterstrass_Cover.jpg

Life- und Deathstyle zur Zeit von Zürichs Reformation.

Geschrieben von der Schülerinnen und Schüler der Klasse 2B, Gymnasium Unterstrass, Zürich.

 Das JULL 

Seit 2015 gibt es das Junge Literaturlabor in den historischen Häusern an der Bärengasse beim Paradeplatz. Ins JULL kommen Kinder, Jugendliche und manchmal auch Erwachsene, um mit Profis zu schreiben, um vorlesen zu üben und manchmal, am Ende von längeren Projekte, auch öffentlich aufzutreten und eigene Bücher vorzustellen. Neben Projekten im schulischen Kontext bietet das JULL immer mittwochs freie Schreibgruppen an: den Freien Nachmittag (für Kinder und Jugendliche), die Stadtbeobachter*innen und den Freien Abend (für Erwachsene).

Das JULL verfügt über drei Schreibräume plus Veranstaltungssaal mit 70 Plätzen. Im Parterre befindet sich unser Kaffeehaus zur Weltkugel, ein gastliches, allen offenes Café.

Wir freuen uns auf Besuche jeden Alters!

 

Das JULL ist ein Projekt, durchgeführt von Die Provinz GmbH – Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte im Auftrag der Kulturabteilung Stadt Zürich.

06.11.2019

Please reload

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon