Wir freuen uns über die Nominierung des JULL-Leitungsteams Gerda Wurzenbeger und Richard Reich für den social sculpture award 2021.

"Alles schwierig...und in meinem Kopf geht alles drunter und drüber."

Ein Spoken-Word-Text geschrieben und gelesen von SchülerInnen der Fachschule Viventa, Zürich.

QR_JULL_edited_edited.jpg

JULL Studio ist die Webseite mit Hörspielen und Podcasts aus dem JULL & dem nationalen Projekt Schulhausroman.

JULL Instagram

 Das JULL 

Aktuell wird im JULL neben den allgemeinen JULL-Projekten auch zu folgenden Themen geschrieben: Stadtbäume-Klima und «Zürich liest ein Buch». Gleichzeitig werden die letzten Audio-Aufnahmen zu den 10 «Neuen Seldwyla-Geschichten» gemacht. Und das Kaffeehaus zur Weltkugel ist wochentags für Take-away geöffnet.

Seit 2015 gibt es das Junge Literaturlabor in den historischen Häusern an der Bärengasse beim Paradeplatz. Ins JULL kommen Kinder, Jugendliche und manchmal auch Erwachsene, um mit Profis zu schreiben, um vorlesen zu trainieren und manchmal, am Ende von längeren Projekten, auch öffentlich aufzutreten und eigene Bücher vorzustellen. Oder auch, um ihre Texte im JULL-Tonstudio selber einzulesen - siehe unten. Neben Projekten im schulischen Kontext bietet das JULL freie Schreibgruppen an:

den Freien Nachmittag (für Kinder und Jugendliche) und die Stadtbeobachter*innen (für junge Erwachsene).

 

Das JULL verfügt über drei Schreibräume, einen Veranstaltungssaal mit 70 Plätzen und ein Tonstudio, wo ganze Hörspiele entstehen. Das JULL hat drei permanente Audio-Angebote: Auf der Plattform Jull.Studio sind sämtliche Audio-Inhalte dargestellt, JULL Radio spielt 24 Stunden am Tag Hörspiele und kürzere Aufnahmen, julltube schliesslich bietet eine kleine, feine Auswahl besonders mehrheitsfähiger Inhalte.

 

Im Parterre befindet sich unser Kaffeehaus zur Weltkugel, ein gastliches, allen offenes Café - das momentan über Mittag Take away anbietet - und hoffentlich bald wieder besucht werden kann..

Wir freuen uns, dass wir laufend Besuch von Schulklassen haben. Wir freuen uns aber auch auf Besuche aller Art, sobald wir die Türen wieder für alle öffnen dürfen.

Das JULL ist ein Projekt, durchgeführt von Die Provinz GmbH – Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte im Auftrag der Kulturabteilung Stadt Zürich.

Alle Workshops im JULL finden unter Berücksichtigung der aktuellen Schutzmassnahmen von BAG und Kanton statt.

Schutzkonzept JULL

JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

Datenschutzerklärung

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon