JULL Ready-Print 

Viele der Texte, welche im JULL entstehen, werden online veröffentlicht und an Lesungen live vorgetragen.

 

Bei kürzeren Projekten haben wir die Möglichkeit, inhouse kleine Broschüren zu drucken, sogeannnte Ready-Prints. Sie werden rasch und in einer kleinen Auflage direkt im JULL gedruckt.
 
Sie können auch diese Publikationen bei uns bestellen. Schreiben Sie einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an (044 221 93 81). Die Preise zu den einzelnen Publikationen finden Sie im jeweiligen Detailbeschrieb.

 

Wahr und auch ganz anders

Zehn eindeutig einmalige Texte
JULL Ready Print Nr. 32

Jede Schriftstellerin, jeder Autor hat seine eigene Methode. Das ist bei den Profis genau gleich wie bei den sieben Nachwuchsschreiber*innen, deren erste Texte hier veröffentlich werden. Zwei davon, Djibril Diakite und Firas Al Hariri, haben mehrere Rap-Texte geschrieben und im JULL-Tonstudio aufgenommen. Alle Jugendlichen haben an der Geschichte "Max, Tom und die unbeliebte Lehrerin" mitgeschrieben; Malek Ismail, Norina Stolz und Roberto Tigrato haben teils selbst geschrieben, teils erzählt. Moritz Ursprung und Sarah Palanichamy sind bereits sehr versierte Autor*innen und haben mit ihren Ideen und Geschichten die ganze Gruppe mitgezogen.

Schreibcoach: Ruth Schweikert

Zürich; Juni 2022

Preis: 5.- CHF

 

 

Cover.jpg
Weg mit der Zigarette -
spielen Sie Qualinette!

99 sehr, sehr laute Blasmusik-Storys
JULL Ready Print Nr. 31

Die 6. Klasse der Primarschule Kügeliloo ist eine "Bläserklasse". Denn ihr ganzer Musikunterricht steht im Zeichen von Blasmusikinstrumenten: 2 Querflöten, 5 Klarinetten, 4 Saxophone, 2 Euphonien, 1 Tuba, 2 Posaunen und 4 Trompeten. Kein Wunder, ist diese Kügeliloo-Klasse die Idealbesetzung für eine besonderes Projekt des Jungen Literaturlabors: Gecoacht vom Spoken-Word-Autor und Posaunisten Gerhard Meister haben die 20 Jungmusiker*innen zirka 99 Blasmusik-Geschichten geschrieben. Samt anderen Texte, in denen es mächtig tutet und trompetet!

Der Zweck der (Schreib-)Übung? Am 11. Juni 2022 lasen die Nachwuchs-Autor*innen eine Auswahl ihrer Werke auf grosser Bühne live vor: am Festkonzert der Stadtmusik zu deren 175-Jahr-Jubiläum! Und selbstverständlich beweisen die Kügeliloo-Kinder dort auch ihr musikalisches Können: mit drei kurzen, aber im Fall gar nicht so leichten Blasorchesterwerken.

Schreibcoach: Gerhard Meister

Zürich; Juni 2022

Preis: 5.- CHF

 

 

Ready-Print_31_Blasmusikgeschichten_cover.jpg
Martina & The Weltkugelz

6 Jahre Weltkugel im JULL
JULL Ready Print Nr. 30

Fast auf den Tag genau (Oktober 2021) sechs Jahre lang war Martina an der Bärengasse Gastgeberin, Wirtin, Köchin, Kaffeesiederin, Kipferlbäckerin, Seelenwärmerin... Gemeinsam mit ihrem Team hat sie ihr gemütlich-gemütvolles Kaffeehaus zur Weltkugel inmitten von Zürichs kühler Financial City zu einer Legende zu Lebzeiten gemacht. Nun bricht Martina ihre Zelte ab, um sie, nach einer gebührenden Erholungsphase, auf noch unbekanntem Terrain wiederaufzustellen - frei nach Rainhard Fendrichts Motto: Alles is möglich, aber nix ist fix. Oder besser: ...nur nix Fads!

In diesem JULL Read Print special bedanken sich das JULL-Team und ausgewählte Exponent*innen aus Martinas weitreichender Kundschaft für eine gute, jetzt schon legendäre Zeit.

Toll wars 's mit dir!

Zürich; Oktober 2021

Preis: 5.- CHF

 

 

Cover fertig.jpg
Wie das Fotografieren zu
meinem Hobby wurde

Eine Reise über 5 Jahre
JULL Ready Print Nr. 29

Seit vier Jahren ist Nicolas Luth regelmässig im Jungen Literaurlabor JULL am Schreiben. Zuerst mit einer kleinen Gruppe von Schülern der SKB, der Schule für Kinder und Jugendliche mit Körper- und Mehrfachbehinderungen, seit 2019 mit einer grösseren Gruppe von Schüler*innen der Fachschule Viventa - immer gecoacht von der Schriftstellerin Ruth Schweikert.

In diesem Bericht lässt Nicolas seine Leser*innen teilhaben an seinem Leben. Nicht an allem, aber daran, wie er das Fotografieren für sich entdeckt hat. Das ist spannend - und manchmal auch lustig. In Nicolas' Geschichten vom Fotografieren geht es aber nicht nur um Technik und Motive, sondern auch darum, wie man das Leben meistert.

Schreibcoach: Ruth Schweikert

Zürich; Juli 2022

Preis: 5.- CHF

 

 

Cover Nicolas_edited.jpg
Green Henry: "Der Grüne Heinrich", aber anders (Vol. 1)

JULL Ready Print Nr. 28

"Zu ihrer Überraschung wurde Meret M. zum diesjährigen Influencerevent eingeladen und in der Kategorie "nachhaltigste Influencerin" nominiert. Denn vor 3 Jahren startete sie ihren Youtubekanal, in dem sie wöchentlich über das Leben auf ihrer Biofarm berichtete. Die Beweggründe dazu waren der Wunsch, unabhängig zu sein und ein traumatisches Kindheitserlebnis, welches zum Ausschluss aus der Gesellschaft führte.

- Wir brauchen mehr Informationen über dieses traumatische Kindheitserlebnis!"

(aus: Green Henry Vol. 1, Kapitel 5. Die Geschichte vom Meretlein)

Der Grüne Heinrich hat alle Qualitäten eines Coming-of-Age-Romans. Trotzdem ist Kellers "Heinrich" keine leichte Lektüre - aber woe wär's, wenn Jugendliche diesen Klassiker neu erfinden? Im Rahmen des Langzeitprojekts "Green Henry" konfrontiert das Junge Literaturlabor immer neue Gruppen Jugendlicher mit diesem widerständigen Klassiker. Kapitel um Kapitel wird der "Heinrich" neu, um-, und anders geschrieben - oder gänzlich neu erfunden.

Dieses JULL-Ready-Print präsentiert neue Erzählweisen der Kapitel 1 bis 5 (1. Fassung), die im Frühling, Sommer und Herbst 2019 enstanden sind.

Schreibcoaches: Ruth Schweikert und Peter Weber

Zürich; September 2021

Preis: 5.- CHF

 

 

Cover.jpg
ReadyPRINT_01_Cover.jpg
Ready Print_02_Cover.jpg
Ready Print_03_Cover.jpg
16JULL_Heft_04_Definitiv 1.jpg
Ready-Print_05_Graffiti-Geschichten_Cove
Ready-Print Nr6._Schmucke Geschichten 1_
Ready-Print Nr.7_ Der weisse Finger_Cove