Suche

11. Aufnahmetag: Venus & Philine


Philine: Heute war der Jenugash, der den Dschar spricht leider nicht da und es war irgendwie komisch wenn eine Figur in der Szene ist, gar nicht dabei ist und man die Textpassagen springt.

Venus: Ich finde Hörspielaufnahemen schwieriger als Theater spielen, man hat ja nur die Stimme zur Verfügung.

Heute haben wir die Szene 12 aufgenommen. Es ist die Szene in der Mia &Bella auf dem Münsterhof landen, zurück im Jahre 2020. Und jetzt müssen sie Dschar bezahlen mit Regenbogenzuckerwatte und Colas.

Philine:Es macht Spass sich nur auf die Stimme zu konzentrieren, sich zu überlegen was sagt der Satz aus je nach anderemTonfall.


Hörspielregisseur: Martin Engler

Projekt Nr. 122- "Funkoper" Klasse Rigert (Lehrerin: Olivia Rigert), Schule Feld. Schreibcoach: Suzanne Zahnd. In Zusammenarbeit mit Festspiele Zürich 2020.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon