Suche

Selfie mit Blutegel


Im Rahmen des Festivals Abenteuer Stadtnatur hat letzte Woche eine Klasse der Primarschule Bühl (Lehrer: David Gisin) mit den Autor/innen Katja Alves und Sunil Mann im JULL Tiergeschichten geschrieben - dies nach vorgängiger Erkundungstour im Naturschutzgebiet Binz mit Guide Saskia Jenny. Ein Höhepunkt war das Selfie mit dem selbst gefangenen (und nachher natürlich wieder freigelassenen) Blutegel.

Heute nun haben die Nachwuchsautor/innen ihre Storys im JULL-Tonstudio aufgenommen (Aufnahmeleitung: Susanne Affolter). Jetzt werden die Binzer Naturgeschichten gleich zweifach der Öffentlichkeit zugänglich gemacht:

Lesung: Freitag, 20. Mai, 18 Uhr im JULL

Audio-Station: Sonntag, 22. Mai, 14 bis 16 Uhr am Kindernachmittag im Naturschutzgebiet Binz

Und hier ein erster Vorgeschmack:

Knackende Knochen

Die Kinder wachten auf. Aber leider zu spät. Sie hörten ein Knacken. Aber kein Knacken von Ästen, sondern ein Knacken von Knochen.

So nett

Ich möchte so gern diese wundervollen Tiere kennenlernen. Sie sehen so nett aus. Im Gegensatz zu mir.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial