Suche

Lehrpersonenliebesroman!?!


25 Lehrpersonen unserer 2. School-in-Residence sind heute im JULL, samt Schulleitung. Sie verbringen den "freien" Mittwochnachmittag unter dem Titel Quims-Fortbildung. Quims bzw. Qualität in multikulturellen Schulen bezeichnet ein wichtiges Förderprogramm der kantonalen Bildungsdirektion, dessen Schwerpunkt aktuell auf die Schreibförderung zielt. Im JULL kommt vor der Theorie naturgemäss die Praxis: Buben (Lehrer) und Mädchen (Lehrerinnen) stürzen sich getrennt ins kreative Schreiben mit Ruth Schweikert und Richard Reich. Ziel: Bausteine für einen Roman sammeln: Titel? Genre? Hauptperson? Zeit? Dann einen Anfang schreiben, welcher unbedingt Lust auf weitere 900 Seiten macht... Und falls die Zeit reicht, einander etwas vorlesen.

Teil 2 dient dann dem Informationsaustausch: Gerda Wurzenberger erzählt von den Hintergründen des Jungen Literaturlabors. Dann reden wir über die anlaufenden oder geplanten gemeinsamen Projekte.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial