Suche

Keine Kinder, keine Macht!


"Osiris und Isis waren Zwillinge und es wäre komisch, wenn sie jetzt auch noch ein Paar wären. Würden sie aber keine Kinder kriegen, dann wäre die Familie nicht mehr an der Macht." (Merveille)

"Isis war sozusagen oben bei der Sonne und Osiris unten beim Boden." (Parya)

"Die Tafel wurde vor 4000 Jahren gemacht. Dort drauf ist Horus, unser James Bond. Sie hat viele Zeichen. Ich verstehe nur eines davon, das ist das 007." (Diogo)

"Danach fanden sie nochmals eine so grosse Statue. (...) Nach ein paar Tagen stellten sie fest, dass die beiden Geschwister waren. " (Dani)

"Osiris hatte eine Schwester und die beiden waren ein Ehepaar. Sie hatten einen Sohn, er hiess Horus. Die Kinder waren nackt und hatten eine komische Frisur: Glatze und einen Pferdeschwanz." (Dani)

"Eine sehr interessante Geschichte, nach meiner Meinung, aber am Schluss ist es ja nur ein Mythos." (Désirée)

Projekt "Osiris", Klasse 1. Sek A Schule Kappeli, Lehrer: Raphael Nydegger

Schreibcoaches: Melanie Grütter, Anita Siegfried


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon