Suche

"Ich sehe alles, was mir zu nahe kommt" (spricht die Osiris-Statue)


Dialog zwischen zwei Schülerinnen:

«Wenn ein Kind mit blauen Augen zu Welt kommt, wird es umgebracht.»

«Nein, ich bin keine Mörderin. Es muss einfach Linsen tragen.»

Aus einem Osiris-Text:

Die Statue lächelte uns an und antwortete: «Meine Brüder haben mich hier runter getragen vor über 5000 Jahren. Ich war kurz davor, zu sterben. Seitdem schlafe ich innerlich, aber höre und sehe alles, was mir zu nahe kommt.»

Projekt "Osiris", Klasse 2. Sek B Sekundarschule Urdorf, Lehrer: Patrick Frauenfelder. Schreibcoaches: Maja Peter, Johanna Lier Illustration: kontaktlinsen-1.blogspot.ch


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial