Suche

Ein Rap in Fragen


«Frau Direktorin,

denken Sie nicht,

dass Sie übertreiben

mit dem Schreiben?

Waaas umschreiben??

Oder soll ich einfach

besser beschreiben?

Okee, mir reicht's,

ich möchte einfach nur noch weinen.

Ich weiss, der ganze Text macht keinen Sinn,

aber hoffentlich ist das nicht so schlimm.»

Der Rap eines Schülers der Klasse 1Be des Sek-Schulhauses Dübendorf-Schwerzenbach für den Schulhausroman zeigt, wie lustvoll fragen sein kann.

Projekt Nr. 69 - Schulhausroman / JULL-Roman. Klasse B1e (Lehrer/innen: Muna Schaufelberger und Michael von Orelli ), Sek Dübendorf-Schwerzenbach (Schule Stägenbuck). Schreibcoach: Maja Peter.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon