Suche

Liebes Schwamedingen, ich mag dich von Herzen!


Das entstehende Kunstwerk am Bahnhof Stettbach. (Foto: Nic Hess)

Diesen Frühsommer findet in Seebach, Schwamendingen und Oerlikon das Projekt "Neuer Norden" statt. Dabei wird an diversen Orten Kunst im öffentlich en Raum platziert. Das JULL ist an mehreren Teilprojekt mitschreibend beteiligt, zum Beispiel beim derzeit entstehenden Projekt des Künstlers Nic Hess am Bahnhof Stettbach. Nic arrangiert dort über 100 Fensterläden, die er aus abgebrochenen Schwamendinger Genossenschaftsbauten rezykliert hat.

Unser Idee dazu: Jeder dieser Fensterläden steht symbolisch für einen (verschwundenen) Lebensraum, eine zu erzählende Geschichte. Und so werden in nächster Zeit 5 Klassen der Sekundarschule Stettbach über 100 Fensterladen-Geschichten schreiben, naturgemäss in Form von allen möglichen Textsorten. Den Anfang machte diese Woche die Klasse 3A des Lehrers Ralph Neukomm, gecoacht von der Autorin Renata Burckhardt. Hier erste Textentwürfe (nächsten Mittwoch wird im JULL daran weitergearbeitet):

Liebes Schwamedingen

Ich mag dich von Herzen

meine Kindheit war die beste.

Fussball in der Siedlung, das war der Hit

Aber Zeiten ändern sich im Eilschritt.

Tick Tack die Zeit vergeht,

Schnipp Schnapp, Häuser ab.

Luchsi, Herre, Stettbach, Orte wie diese

...

Was werde ich vermissen?

Eventuell nichts.

Eventuell alles.

Während ich mit aufgeschürften Knien die Strasse entlang renne, wird mein Haus hinter mir immer kleiner. Über den Pausenplatz meines Primarschulhauses, den Weg runter und über die neue gestrichene Brücke. Ausser Atem höre ich schon meine Freunde. Hinter einer der beiden Rutschbahnen sitzt meine Freundin schon bereit zum Losrennen. Sie gibt mir mit Händen und Füssen zu verstehen, dass ich ihr Versteck nicht verraten soll.

Projekt Nr. 79 - "Fensterladen-Geschichten I" Klasse 3A (Lehrer Ralph Neukomm), Sekundarschule Stettbach in Kooperation mit Neuer Norden (Kunst im öffentlichen Raum). Schreibcoach: Renata Burckhardt.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial