Suche

Liebe Trudel: Alles Gute!


Derzeit werden an fünf Ort im Kanton Zürich "Reformationsnovellen" geschrieben: Nachdichtungen von Schulklassen von Stoffen, die in einem Kontext zu 500 Jahren Reformation stehen. Die Oberstufe Männedorf schreibt zusammen mit Autorin Lea Gottheil:

Die Gäste Trudels verabschieden sich nach all diesen Wochen gemeinsamen Schreibens. Sie haben heute Vormittag im JULL ihre erste Lesung gegeben. Vielleicht spazieren sie nun durch Männedorf und wittern hie und da Trudels Geist…

Im Gästebuch steht:

Liebe Trudel

Danke, dass ich bi dir han dörfe wohne und dass du mich ernährt hesch. Elisabeth

Liebe Dorothea Trudel

Ich bin dir sehr dankbar, dass ich wegen dir eine Familie gefunden habe, vielen Dank.

Alles Gute

Frederick

Liebe Trudel

Ich danke Dir, dass du meine Kinder geheilt hast und alles Gute. Johannes

Liebe Dorothea Trudel

Danke, dass du meine Pockenkrankheit geheilt hast.

Alles Gute

Johannes

Danke, dass du mich aufgenommen hast. Aber pass auf, wenn du jetzt alleine im Haus bist. LG Arthur

Der Teufel ist mit dir 😊

LG Mohammed Omar Abdul Kader

Saufen bis zum Ende!

LG Adolf

Projekt Nr. 73 - Reformations-Novellen, Klasse TMe Oberstufe Männedorf (Lehrer: Toni Meili). Schreibcoach: Lea Gottheil. Gefördert und im Rahmen von ZH-REFORMATION


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Vimeo Icon