Suche

«Strukturiertes Feedback»


Ruth Schweikert stellt als Input einige Tools im Sinne eines «strukturierten Feedbacks» vor, aus denen der/die lesende Autor_in vor der Besprechung des eigenen Textes bspw. auswählen könnte:

- Was FUNKTIONIERT in diesem Text?

- Wunsch mit PERSPEKTIVE: "Ich als Frau mitte 50 wünsche mir vom

Text,…»

- Was ist das ZENTRUM des Textes?

- «GOSSIP-TALK»: «Da hat er sich nun aber überschätzt», «umwerfend, mit

wie viel Charme sie diese Themen angeht»

- «PLUS 1» Statt Rückmeldung einer anderen Person paraphrasiert zu

wiederholen, sagt man nur "Plus 1»

- «TIPPS & TRICKS» Ratschläge und Kniffs, wo, was, wie verändert werden

könnte

Die Freien Abende finden ca. zweimal im Monat statt, jeweils mittwochs, geleitet von Ruth Schweikert und Donat Blum. Die kommenden Termine finden Sie hier.


JULL Junges Literaturlabor, 

Die Provinz GmbH - Gemeinnützige Gesellschaft für Kulturprojekte

Bärengasse 20, 8001 Zürich

T +41 44 221 93 81, office@jull.ch

Bankverbindung (ZKB Zürich): IBAN-Nr. CH84 0070 0110 0057 4440 9

Impressum

  • White Twitter Icon
  • White Facebook Icon
  • White SoundCloud Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß Twitter Icon

JULL official

JULL inofficial